Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker

Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker Test

Heute beschäftigen wir uns einmal mit der Frage, welche Variante an Druckern die bessere ist. Dabei zeigen die Tests, dass beiden Druckerarten ihre Vor- und Nachteile mit sich bringen. Laserdrucker sind nicht zu überbieten, wenn es um die Druckgeschwindigkeit geht. Tintenstrahldrucker bieten jedoch die günstigere Alternative und bestechen darüber hinaus noch mit einer hervorragenden Qualität beim Drucken. Auch die Stiftung Warentest hat die beiden Druckerarten getestet. Die jeweiligen Testsieger der Kategorien können die gleiche Gesamtnote von 2,3 erzielen.

Gute Tintenstrahldrucker finden sich bereits für 50 Euro, Laserdrucker sind da deutlich teurer. Geht es um das Preis-Leistungs-Verhältnis, dann haben Tintenstrahldrucker klar die Nase vorn.

Was ist besser – Die Kosten der Laser- Tintenstrahldrucker im Test

Blicken wir auf die aktuellen Testergebnisse der Stiftung Warentest und berücksichtigen die Kosten, dann kommen wir nicht an den günstigen Tintenstrahldruckern vorbei. Der HP Officejet Pro 6230 kann nicht nur den dritten Platz erzielen, die Anschaffungskosten liegen bei nicht mehr als 63 Euro für ein Neugerät. Im Vergleich dazu kostete der aktuelle Testsieger auf dem Gebiet der Farblaser-Multifunktionsdrucker 360 Euro. Der Kostenvergleich geht somit klar an den Tintenstrahldrucker. Auch hier finden Sie die besten Drucker aus den Testberichten.

Zum Amazon Kundenliebling

Die Vorteile des Tintenstrahldruckers auf einen Blick

Neben den günstigen Anschaffungskosten bieten die Tintenstrahldrucker noch sehr viel mehr Vorteile. So haben wir einmal einige Vorteile für Sie zusammengetragen:

  • Hochwertige Fotodrucke und geringer Energieverbrauch der Drucker
  • Materialien wie Tinte / Toner / Druckerpatronen und günstige Wartungskosten der Geräte
  • Multifunktionsdrucker sind variabel und bieten Optionen beim Scannen, Drucken, Faxen und Kopieren
  • Geschwindigkeit des Druckens ist hoch
  • Wenig Platz der Geräte und Dokumentenechtheit

Die Tintendrucker sind fast immer auch mit Windows und allen Papier-Sorten kompatibel. Auch die Verbindung mit dem Handy ist möglich.

Die Top 3 Tintendrucker im Stiftung Warentest

Im Stiftung Warentest werden die besten Tintenstrahldrucker gesucht und mit Hilfe von sieben verschiedenen Testkriterien ermittelt. Getestet werden die Bereiche Drucken, Scannen, Kopieren, Tinten- oder Tonerkosten, Handhabung, Vielseitiekeit als auch die Umwelteigenschaften. Auch die Anschaffungskosten werden im Testbericht aufgelistet. Die besten drei Drucker des Tests sind:

RangDruckerAmazon Link
Rang 01Canon Maxify iB4050
Rang 02Epson Expression Photo XP-55
Rang 03HP Officejet Pro 6230

Der Canon Maxify iB4050 Drucker kann eine gute Bewertung ergattern und mit einer Gesamtnote von 2,3 ausgezeichnet werden. Die Frage, ob Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker, stellt sich angesichts der Kostenfrage nicht.

Die besten Drucker-Scanner-Kombis – Farblaser-Multifunktionsdrucker bei test.de

Auf test.de werden auch die besten Laserdrucker veröffentlicht und im Ranking aufgelistet. Die Top 5 im Druckertest sieht wie folgt aus:

RangDruckerAmazon Link
Rang 01HP Color Laserjet Pro M274n Hauptbild
Rang 02HP Color Laserjet Pro MFP M277dw
Rang 03Canon i-Sensys MF623Cn
Rang 04Ricoh SP C250SF

Die aktuellen Testsieger finden Sie immer auch unter http://multifunktionsdrucker-testsieger.de/. Dabei können Sie die aktuellen Testergebnisse und Erfahrungsberichte einsehen.

Zum Amazon Kundenliebling